Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Icon für Tipp Thermo Teck Speed von Teckentrup
Das neue Schnelllauf-Rolltor öffnet mit Tempo!Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info TOTO
Erfahren Sie alles zu den Technologien und Funktionen von TOTO WASHLETS. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr




Fünf Schritte zum Komplettbad

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt zu Ihrem neuen Wohlfühlbad gelangen.

Ihr Traumbad

Schritt Zwei

Die Anforderungs-Analyse

Wie vereinbart, kommen wir zum Wunschtermin zu Ihnen nach Hause. Dort schauen wir uns zusammen mit Ihnen die gegebene Situation an und ermitteln durch unsere Fachkompetenz zielgerichtet die Anforderungen für das neue Bad. Dabei gibt es viel zu beachten. Soll das Bad auch für Kinder oder Senioren passend sein? Wie alt sind Sie in 15 - 20 Jahren? Wäre da bereits eine barrierefreie Lösung, wie zum Beispiel eine bodenebene Dusche, für Sie vorteilhaft? Haben Sie spezielle Wünsche wie wechselbare Lichtstimmung oder möchten Sie eine Sauna integrieren? Wir kümmern uns um alles und sorgen dafür, dass kein wichtiger Aspekt unbedacht bleibt.

Wir erkennen dabei schnell, ob die alten Plätze für WC oder Badewanne verlegt werden sollten. Optimale Platzanordnung und intelligente Raumnutzung sind genauso selbstverständlich wie Hinweise auf genügend Stauraum und die passenden Reinigungstipps. Oder hätten Sie gewusst, dass innenliegende Scharniere und ein rahmenloses Design bei Duschabtrennungen die tägliche Putzzeit erheblich verkürzt? Auch spülrandlose WCs benötigen einen geringeren Aufwand bei der Reinigung und sind zudem hygienischer. So sparen Sie täglich Zeit, die Sie für sich selbst nutzen können. Diese und viele weitere Aspekte bedenken wir für Sie. Unsere jahrelange Erfahrung macht das möglich.

Auch im Bereich der staatlichen Fördermittel bringen wir Sie sicher durch den Dschungel der komplizierten Bürokratie. Wir geben Ihnen Hinweise, welche Fördermittel Sie für Ihr Projekt Traumbad in Anspruch nehmen können und kümmern uns auf Wunsch auch gern um die fristgerechte Beantragung bei den unterschiedlichen Institutionen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Hier geht es zum nächsten Schritt
Hier geht es zu Schritt Drei

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button