Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info NOVELAN
NOVELAN HLW - mit nur einem Gerät heizen, lüften und Brauchwarmwasser bereiten. Mehr

Info Oventrop
30 % BAFA-Förderung nutzen - Heizungsoptimierung aus einer Hand mit Oventrop. Mehr

Info GROHE
GROHE stellt revolutionäres Wasserschaden-Warnsystem fürs Zuhause vor. Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr




Druckspüler

Schlicht und günstig - aber sehr laut

Der klassische Drückspüler lässt beim Spülen große Wassermengen direkt durch die Leitung fließen.

Druckspüler werden heutzutage nur noch sehr selten eingesetzt. Bei diesen Modellen wird Wasser direkt aus der Leitung verwendet, welches dann druckvoll zum Spülen freigesetzt wird. Dieser Vorgang ist jedoch mit einer sehr hohen Geräuschentwicklung verbunden.

Aufgrund dieses gravierenden Nachteils werden Druckspüler meistens nur noch in einigen öffentlichen Toiletten verwendet, da Druckspüler nicht sehr viel Angriffsfläche für Vandalismus bieten und dort die Lautstärke für niemanden störend wirkt.

Während Spülkästen nur eine gewisse Wassermenge auf einmal spülen können, kann bei einem Druckspüler durch permanente Betätigung des Auslösers bedeutend mehr Wasser zum Spülen verwendet werden. Da jeder aber gerne Wasser sparen möchte, bekommt dieser Aspekt nur sehr selten Relevanz.

Druckspüler Druckspüler

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG