Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Ideal Standard
Starke Schönheit - die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard. Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr

Info Duravit
Mit HygieneGlaze 2.0 setzt Duravit einen bislang unerreichten Hygienestandard für WC und Urinal. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr




Klimatechnik für Kommunen

Allgemeines zur Klimatechnik für die öffentliche Hand

Klimatechnik im Gewerbe Klimatechnik im Gewerbe Klimatechnik im Gewerbe gewerbliche Klimatechnikgewerbliche KlimatechnikKlimatechnik Klimatechnik

Mitarbeiterwohlbefinden im Bezug zur Produktivität

Kennen Sie das? Während einer heißen Sommerperiode nimmt die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter rapide ab. Fehler schleichen sich schnell ein und die Arbeitsmoral sinkt. Der kreislaufgeschwächte Organismus der Mitarbeiter macht die Bahn frei für Krankheiten. Der öffentliche Personenverkehr reagiert zunehmend gestresst und erhöhte Ozonwerte lassen Problemfälle schnell aggressiv reagieren.

Kommunale Betriebe und Hallen werden unklimatisiert gemieden

Ebenso verhält es sich bei Kunden in Museen oder in Stadthallen. Keiner möchte eine Vorstellung in einer unklimatisierten Halle während einer Hitzeperiode erleben. Gutes Klima und eine reine Luft sind hier maßgebliche Faktoren für ein schönes kulturelles Erlebnis.

Gutes Klima macht den entscheidenden Unterschied!

Effiziente Klimageräte gibt es heutzutage in den verschiedensten Baugrößen. Auch Bestandsbauten sind ohne viel Montageaufwand nachrüstbar. Schon kleine Bohrungen für Kupferleitungen mit geringem Durchmesser sind ausreichend, um effektiv Kältemittel durch das Gebäude zu transportieren. Ob als Direktverdampfungssystem oder mit Wasser als Kühlmittel - Sie werden den Unterschied bei der Arbeitsqualität in Verwaltungsgebäuden oder die positive Stimmung der Öffentlichkeit schon während der nächsten Hitzeperiode bemerken.

Großanlagen bestehen aus einem Außengerät und vielen kleineren Innengeräten. Diese Splittung wirkt sich positiv auf den Arbeitslärmpegel der Maschine aus, indem Sie sie während des laufenden Betriebs kaum wahrnehmen können. Auch für Einzelbereiche gibt es individuell zugeschnittene Lösungen. Bei solchen Einzellösungen, wie zum Beispiel für die Buchhaltung oder für Aufenthaltsräume, werden dann jeweils nur ein Innen- und Außengerät montiert. Spezielle Lösungen mit konstanter Luftfeuchtigkeit, erhöhten Sicherheitsstandards und einem optimal auf den Raum zugeschnittenen Kaltwassersatz eignen sich hingegen für Severräume oder Rechenzentren. Um Energiekosten einzusparen, sollte bei größeren Anlagen auch über eine Installation einer Wärmerückgewinnungsanlage nachgedacht werden.

Eine gute Klimaanlage ist effizient und wartungsarm. Dennoch sollte sie stets nur von einem Fachmann gewartet werden. Nur so kann ein langfristig einwandfreier Betrieb gewährleistet werden. So schützen Sie Ihre Investition und die Gesundheit aller Personen im Wirkungskreis. Denn eine regelmäßige Wartung hat neben dem Werterhalt auch hygienische Aspekte.

Gute Klimageräte sind in den letzten Jahren bei steigender Qualität immer günstiger geworden. Der Preis ist abhängig von der gewünschten Lösung. Gern finden wir zusammen mit Ihnen die beste Option für ein perfektes Raumklima. Nehmen Sie dazu einfach mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button