Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info HÜPPE
So finden Sie Ihre neue Duschabtrennung - mit dem Duschabtrennungs-Konfigurator von HÜPPE. Mehr

Icon für Tipp Thermo Teck Speed von Teckentrup
Das neue Schnelllauf-Rolltor öffnet mit Tempo!Mehr




Aktuelles Thema

Das Grauen lauert in den Wasserrohren

Brauchwarmwasser-Wärmepumpe Brauchwarmwasser-Wärmepumpe

Moderne Leitung: Installationsrohrsystem Comfort Press

„Das Grauen lauert in den Wasserrohren.“ So, oder so ähnlich, könnte Ihnen das Thema Legionellen in den großen deutschen Medien begegnen. Oft ist das ein Grund, einmal über den allgemeinen Zustand des vorhandenen Rohrsystems zu reden. Oder beim Neubau, zum Beispiel von Mehrfamilienhäusern, bei der Frischwassereinspeisung genauer hinzuschauen.

Die Rohre bleiben keim- und bleifrei

Moderne Installationsrohrsysteme bestehen aus Kunststoff; das Wasser kann so hygienisch transportiert werden. Unser Großhandelspartner Wiedemann bietet ein passendes Installationsrohrsystem dafür an. Es arbeitet mit einem Mehrschicht-Verbundrohr und eingeschweißtem Aluminiumrohr. Durch diesen luftdichten Einschluss ist das Rohr komplett isoliert und korrodiert somit nicht. Die Vorteile: Diese Verarbeitung hält schwankende Wasserqualitäten aus, es bleibt flexibel und über Jahre belastbar. Legionellen können sich nicht im Rohr anlagern. Auch für das Thema „bleihaltiges Trinkwasser“ ist das Verbundrohr eine gute Lösung: Es wird kein Blei ausgewaschen, die gesetzlichen Vorgaben der Trinkwasserverordnung vom November 2013 eingehalten werden. Die Rohre sind hygienisch einwandfrei und Sie haben ein gutes Gefühl bei der Entnahme Ihres Wassers.

Das Rohr für alle Fälle: einsetzbar für jede Installation

Dieses System ist für alle Trinkwasserleitungen aus dem Bereich Sanitär und Heizung geignet. Neben Privathäusern finden solche Rohre zum Beispiel auch ihren Platz in öffentlichen Gebäuden. Die passenden Halterungen sind schallentkoppelt, so dass Sie Vorgaben des Schallschutzes (nach DIN 4109) problemlos erfüllen können.

Trinkwasser-Verordnung

Möchten Sie weitere Informationen über Legionellen und die aktuelle Trinkwasserverordnung? Hier geht es zum passenden Thema in unserer Online-Beratungswelt. Möchten Sie sich lieber ganz individuell beraten lassen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Trinkwasser-Check

Sie möchten Ihre Trinkwasserleitungen einmal überprüfen lassen? Wir bieten Ihnen zu günstigen Konditionen die Durchführung eines Trinkwasserchecks an. Wenn Sie vorab weitere Informationen dazu möchten, werden Sie hier fündig: Informationen zum Trinkwasser-Check.

Interessiert an weiteren Inhalten? Hier geht es zur Übersicht der Themen aus dem WIEDEMANN-Blog.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG