Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Icon für Tipp Thermo Teck Speed von Teckentrup
Das neue Schnelllauf-Rolltor öffnet mit Tempo!Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr




Musterobjekt Apotheke

Verkaufsraum Messraum Lager Büro Bad Küche

Außenbereich / EingangWeiter

Bei viel Kundschaft öffnet sich die automatische Eingangstür häufig. Im Winter tritt dadurch kalte Luft in den Verkaufsraum während im Sommer heiße und schwüle Luft hineingelangt. Auf diese Weise wird teure Wärmeenergie oder Strom für die Klimaanlage verbraucht. Schlimmstenfalls fühlen sich Ihre Kunden im Eingangsbereich nicht wohl, oder können sich erkälten. Ein Türluftschleier schafft hier Abhilfe. Sobald sich Tür öffnet, sorgt ein Gebläse dafür, dass nur noch sehr wenig Außenluft in den Innenbereich gelangt. So wird einem Kalt- und Warmlufteinfall vorgebeugt und Ihre Kunden fühlen sich bei Ihnen wohl. Und nur zufriedene Kunden kaufen auch viel während Sie zusätzlich Energie einsparen.

Wenn Sie Ihren Eingangsbereich außerdem mit einladenden Blumen gestalten wollen, sollten Sie einen Wasseranschluss an der Hauswand einplanen, um die Pflanzen im Sommer bewässern zu können. Je nach Standort Ihrer Apotheke kann auch eine Dachrinnen-/ Dachflächen-Heizung sinnvoll sein, um Eiszapfen oder Schneelawinen vom Dach vorzubeugen, die Passanten unter Umständen verletzen können.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button