Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr

Info Kaldewei
Neue Waschtischformen- und farbenvielfalt setzt Maßstab in der Branche. Mehr

Info Duravit
Mit HygieneGlaze 2.0 setzt Duravit einen bislang unerreichten Hygienestandard für WC und Urinal. Mehr




Viega

Effizienzsteigerung durch Einzelraumregelung

Schlau gemacht: Energiekosten bei Fußbodenheizungen sparen

Der Blick in den Geldbeutel am Jahresende trügt nicht: Der Einbau von modernen Fußbodenheizungen rechnet sich. Noch effizienter und wirtschaftlicher werden Fußbodenheizungen, wenn sie mit der Einzelraumregelung Fonterra Smart Control von Viega „schlau“ gemacht werden. Denn sie misst raumbezogen und kontinuierlich vorab definierte Parameter, wandelt die Ergebnisse in Befehle um und ermöglicht es jedem Heizkreis, sich ganz von selbst immer wieder auf höchste Effizienz einzustellen. Bis zu 100 Euro Heizenergie pro Verteiler und Jahr können so zusätzlich eingespart werden. Die KfW-Bank unterstützt die Maßnahme durch attraktive Fördermöglichkeiten in Neubau als auch in der Modernisierung.

Die Aufgabe von Fonterra Smart Control ist leicht auf den Punkt zu bringen: Permanent für gleichbleibend angenehmes Wohlfühlklima sorgen und dabei äußerst sparsam arbeiten. Hierfür erkennt die neue Einzelraumregelung von Viega in Sekundenschnelle kleinste Temperaturveränderungen im Raum und passt die Wärmeabgabe automatisch an. Dazu zählen Temperatureinflüsse wie Fensterlüftung oder Sonneneinstrahlung, eingegebene Abwesenheitszeiten aber auch technische Parameter, wie zum Beispiel die aktuelle Vor- und Rücklauftemperatur. Selbst wenn ein zusätzlicher Teppich ausgelegt wird, bemerkt das intelligente System die Veränderung im Raum und reagiert entsprechend. Das Ergebnis: Ein höherer Wohnkomfort und dennoch bis zu 20 Prozent geringere Energiekosten.

Auch für Renovierung und Sanierung

Fonterra Smart Control kann vom Handwerker mit wenigen Handgriffen an alle Standard-Heizkreisverteiler angeschlossen werden. Da sie automatisch die vorhandenen baulichen Gegebenheiten berücksichtigt, ist die Viega Einzelraumregelung auch im Sanierungsfall, wenn keine technischen Angaben mehr über die Fußbodenheizung vorhanden sind, problemlos nachrüstbar.

Individuelle Heizprofile pro Raum

Bei der ersten Inbetriebnahme wird pro Raum und Tag ein individuelles Heizprofil programmiert. Ziel ist immer nur so viel Energie zur Verfügung zu stellen, wie für die persönliche Wohlfühltemperatur notwendig ist. Die Einstellungen können im laufenden Betrieb stets abgeändert werden. Und zwar intuitiv geführt im eigenen WLAN-Netz mit Smartphone, Tablet beziehungsweise PC oder – falls zum Beispiel die Rückkehr früher als erwartet ausfällt - auch weltweit über das Internet.

Formschöne und mehrfach designprämierte Raumthermostate runden das Konzept der intelligenten Einzelraumregelung ab.

Viega Viega Viega

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Fördermöglichkeiten

Die KfW Bank fördert Häuser, die besonders energieeffizient sind – nicht nur beim Neubau sondern auch bei einer späteren Modernisierung. Zu den förderfähigen Maßnahmen gehört auch der Einbau von Fonterra Smart Control. Attraktive finanzielle Unterstützung bieten die Programme Energieeffizient Bauen (153) und Energieeffizient Sanieren (151/152) sowie der Investitionszuschuss (430).

Weitere Informationen zu Fonterra Smart Control sowie Antworten auf wesentliche Fragen rund um die Fußbodenheizung finden sich übersichtlich aufbereitet im Internet - unter www.fussbodenheizung-wissen.de.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button