Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr




AppLogo

DEPI

Kleine Energieriesen für unterwegs

Die neue Pellet-App fürs Smartphone

Mit der neuen App „DEPI Pelletinfos“ bietet das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) ab sofort schnell und kompakt Informationen rund um das Heizen mit Pellets. Ob aktueller Pelletpreis, Infos zu Förderprogrammen oder Adressen geschulter Heizungsbauer und zertifizierter Pellethändler – alle Infos lassen sich bequem und übersichtlich von unterwegs aus abrufen.

DEPI
Quelle: DEPI, Berlin
Mit der neuen App „DEPI Pelletinfos“ bietet das Deutsche Pelletinstitut ab sofort schnell und kompakt Informationen rund um das Heizen mit Pellets.
DEPI
Quelle: DEPI, Berlin
Vom aktuellen Pelletpreis über Infos zu Fördermöglichkeiten, Pelletkessel und -ofenherstellern bis hin zu Adressen zertifizierter ENplus-Pellethändler und qualifizierter Fachbetriebe für Pellets und Biomasse.

Die neue Pellet-App des DEPI sorgt für einen bequemen Überblick rund um das Thema Pellets. Kompakt in den fünf Rubriken „Markt“, „News“, „Anbieter“, „Förderung“ und „Mehr“ finden Verbraucher und Fachhandwerker den aktuellen Pelletpreis, Infos zu Fördermöglichkeiten von Bund und Ländern, Pelletkessel und -ofenhersteller sowie Kontaktdaten zertifizierter ENplus-Pellethändler und qualifizierter Fachbetriebe für Pellets und Biomasse. Auch ein praktischer CO2-Rechner und ein Pelletlexikon mit allen wichtigen Fachbegriffen bietet die neue Pellet-App.

„Heizen mit Pellets ist eine moderne Form der Wärmegewinnung. Betreiber von Pelletheizungen sind generell über den Energiemarkt gut informiert. Mit der DEPI-App bieten wir ihnen eine, zielgerichtete Informationsquelle, mit der man noch schneller auf dem neuestem Stand ist“, erläutert DEPIGeschäftsführer Martin Bentele.

Die App „DEPI Pelletinfos“ ist für Smartphones unter Android ab Version 2.3.3 als auch für Apple iOS ab Version 5 im Google Play Store bzw. Apple iTunes Store verfügbar.

 


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button