Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info burgbad
Kollektion Coco hat den German Design Award 2017 in der Kategorie Bath and Wellness gewonnen. Mehr

Info NOVELAN
NOVELAN HLW - mit nur einem Gerät heizen, lüften und Brauchwarmwasser bereiten. Mehr

Info KEUCO
Die Möbel- und Waschtisch-Serie X-LINE von KEUCO ist konzipiert für Designliebhaber. Mehr

Info Ideal Standard
Die neue AquaBladeTM WC-Technologie ist die perfekte Kombination aus Style und Performance. Mehr




Kaldewei

Neue Abdichtnorm: gut gerüstet mit Kaldewei Lösungen

Seit dem 1. Juli 2017 löst die neue Normenreihe DIN 18531–18535 für Abdichtungen von Bauwerken und Bauteilen die bisherige Abdichtungsnorm DIN 18195 ab. Das schafft Klarheit und hebt gleichzeitig durch verschärfte Anforderungen den Qualitätsstandard. Besondere Relevanz für den Sanitärbereich hat dabei die neue Abdichtungsnorm DIN 18534-1. Das Dichtset BODENEBEN und das Dichtset FLEX von Kaldewei sind zwei neue Lösungen, mit denen Fachhandwerker in jedem Fall auf der sicheren Seite sind. Diese Dichtsysteme lassen sich einfach verarbeiten und sicher in die übrige Badezimmerabdichtung einbinden.

Eine wichtige Neuerung für den Sanitärbereich lautet: Anstelle einer Abdichtung der gesamten Fläche unter der Dusche ist nun auch die Verwendung von Dichtbändern zulässig, die in die übrige Badabdichtung integriert werden. Die abdichtende Funktion dieser Bauteile muss für die gesamte Nutzungsdauer gewährleistet sein.

Kaldewei Kaldewei Kaldewei

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Kaldewei Dichtsysteme: sicher und flexibel

Mit den Dichtsets BODENEBEN und FLEX bietet Kaldewei geprüfte Lösungen, um Duschflächen, Duschwannen oder Badewannen normgerecht in die Abdichtung des Badezimmers zu integrieren. Die Kaldewei Abdichtsysteme haben eine allgemein bauaufsichtliche Prüfung im Verbund mit Sopro-Produkten bestanden und sind somit abgestimmt auf die gängigen Abdichtkomponenten der Bauchemie.

Darüber hinaus zeichnen sich die Kaldewei Lösungen dank vorgefertigter Elemente durch eine besonders einfache Verarbeitung und schnelle Fixierung auf der Baustelle aus. Gleichzeitig bieten sie eine hohe Flexibilität, da der Fachprofi sie für unterschiedliche Modelle und Einbausituationen verwenden kann. Das Dichtset FLEX kann sowohl für Bade- als auch für erhöht eingebaute Duschwannen verwendet werden. Speziell für die Abdichtung bodeneben eingebauter Duschflächen hat Kaldewei das System-Dichtset BODENEBEN entwickelt, das in drei unterschiedlichen Varianten speziell für Viereck-, Fünfeck- oder Viertelkreisduschen erhältlich ist.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG