Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info HÜPPE
So finden Sie Ihre neue Duschabtrennung - mit dem Duschabtrennungs-Konfigurator von HÜPPE. Mehr

Icon für Tipp Thermo Teck Speed von Teckentrup
Das neue Schnelllauf-Rolltor öffnet mit Tempo!Mehr




HANSA

„green building“ im Sanitärbereich

Die neuen berührungslosen Design-Armaturen

Als green building wird ein Gebäude bezeichnet, das unter dem Leitgedanken der Nachhaltigkeit entwickelt wurde. Dieser Trend zum sparsamen Umgang mit Ressourcen gilt auch für den Sanitärbereich. Hier setzen sich ökonomische Waschtischvarianten mit berührungsloser Bedienung, wie beispielsweise von HANSA, durch. Die designorientierten Serien HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA überzeugen durch intelligente Technik bei extravaganter Optik.

Öffentliche und private Badwelten werden immer „grüner“ – denn wirtschaftliches Denken und Handeln schont ebenso die Umwelt wie die Finanzen. Gleichzeitig stehen Architekten und Planer der Herausforderung gegenüber, die hohen Nutzererwartungen an Hygiene, Ästhetik und Funktionalität eines Waschtischs zu erfüllen. Elektronisch gesteuerte Armaturen entsprechen diesen Ansprüchen perfekt und punkten gegenüber Einhandmischern mit Sparsamkeit und besonderem Komfort.

Für den gehobenen Privat- sowie Objektbereich bietet HANSA die Serien HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA jetzt auch als besonders ökonomische berührungslose Waschtischvarianten an.

Grüne Technik, extravagantes Design

Mit einer innovativen Sensor-Technik ausgestattet, ermöglichen die neuen berührungslos bedienbaren Varianten nicht nur eine hygienische und komfortable Nutzung, sondern schonen zudem die Ressourcen. Die zeitgemäßen Armaturen verbrauchen lediglich sechs Liter Wasser pro Minute und stoppen den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch. Dadurch fließt Wasser nur dann, wenn es wirklich benötigt wird.

Für die ansprechende Optik und die Bewahrung der Wasserqualität verwendet HANSA ausschließlich hochwertige Materialien. Der Armaturenkörper aus der korrosionsarmen und entzinkungsbeständigen Messinglegierung MS 63 sowie die Wasserführung ohne Nickelbeschichtung bieten wahren Luxus und garantieren uneingeschränkten Trinkwassergenuss auch im Bad.

Mit ihrem repräsentativen Design und ihrem sparsamen Wasser-, sowie Energieverbrauch passen die drei neuen Modelle aus dem gehobenen HANSA|LIVING-Segment perfekt in das anspruchsvolle Privatbad und den modernen Objektbereich.

HANSA HANSA

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG