Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Icon für Tipp Thermo Teck Speed von Teckentrup
Das neue Schnelllauf-Rolltor öffnet mit Tempo!Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr




GROHE

Einfache Installation – modernste Technik  

GROHE erweitert Rapid SL Sortiment um innovative Lösungen

Modernste Technologien und größtmögliche Flexibilität bei der Badgestaltung: Das bietet das Installationssystem GROHE Rapid SL. Jetzt ergänzt GROHE das Sortiment um weitere innovative Lösungen. Dazu gehören ein neuer Rapid SL Rahmen und erweiterte Funksteuerungen für barrierearme WCs sowie die Geruchsabsaugung mit Aktivkohlefilter für Bäder ohne Frischluftzufuhr.

Praktische Neuheiten für eine unkomplizierte Montage

Mit neuen, ausgefeilten Technologien macht GROHE den Installateuren das Leben jetzt noch leichter. So verfügt Rapid SL über ein WC-Element mit vormontierten Befestigungstafeln, die mit dem Rahmen hinter der Wand installiert werden. An den Holztafeln können Stütz- und Haltegriffe in einem Abstand von bis zu 70 Zentimetern unkompliziert angebracht werden. Zudem lässt sich der integrierte Spülkasten statt bisher auf nur sechs jetzt auch auf neun Liter Spülmenge einstellen. Das ist vor allem in Häusern mit älteren Abflussrohren von Vorteil.

Bei der Auswahl der optimalen Betätigung für ihr WC sind die Kunden mit dem neuen Rapid SL Element ebenfalls noch flexibler als bisher. Das System ist mit allen GROHE Betätigungsplatten für Ein- und Zwei-Mengen-Spülungen kompatibel. Diese können wahlweise horizontal oder vertikal montiert werden – ganz so, wie es am besten zur Gestaltung des Bades passt. Damit sich Menschen mit körperlichen Einschränkungen selbstständig und sicher in Sanitärräumen bewegen können, benötigen sie Hilfestellungen und die erhalten sie dank praktischer Innovationen von GROHE. So etwa durch die Verwendung von Infrarot-Betätigungen, die mit einer Handbewegung ausgelöst werden, oder von Funk-Steuerungen, deren Sender gut erreichbar an den Haltegriffen oder an einer Wand angebracht werden können. Alle Neuheiten der Rapid SL Linie eignen sich für Privatbäder ebenso wie für öffentliche Sanitäranlagen und Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Neues Frischegefühl für innenliegende Bäder

Auch für Sanitärräume, die ohne frische Luft von außen auskommen müssen, gibt es eine GROHE Rapid SL Innovation: ein WC-Element, in das eine Lüftungsanlage mit Geruchsabsaugung integriert ist. Dabei wird Luft direkt aus dem WC abgesaugt, über einen Aktivkohlefilter gereinigt und dann über Öffnungen an den Seiten der Betätigungsplatte wieder zurück in den Raum geführt. Aktiviert wird die Geruchsabsaugung automatisch bei der Nutzung des WCs. Dafür sorgt eine Gewichtserkennung am Rapid SL Rahmen. Damit die Kunden auch beim Design keine Abstriche machen müssen, bietet GROHE eine große Auswahl an kompatiblen Betätigungsplatten mit manueller oder elektronischer Auslösung an. Zudem ist die GROHE Fresh Technologie für duftig frische Badhygiene integrierbar. Ein wirkungsvolles und diskretes System für innenliegende Bäder, das – anders als externe Lüftungsanlagen – komplett hinter der Wand verborgen bleibt.

Mit den jüngsten Erweiterungen des Rapid SL Programms bietet GROHE jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Bad – individuell in der Gestaltung und unkompliziert für den professionellen Einbau. Mit den jüngsten Erweiterungen des Rapid SL Programms bietet GROHE jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Bad – individuell in der Gestaltung und unkompliziert für den professionellen Einbau.

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Glasmodule für edle Badgestaltung

Für die hochwertige Ausstattung von Privat- oder Hotelbädern hat GROHE noch eine weitere Neuheit im Sortiment: Ein Glasmodul für die Wand hinter dem WC. Es wird in den zwei Versionen Moon White und Velvet Black angeboten, und passt damit perfekt zu Armaturen gleicher Farbgebung aus dem exklusiven GROHE SPA® Sortiment. Damit eignet sich das neue Glasmodul für die stilvolle Optik in Neubauten ebenso wie in renovierten Bädern. Die Glasverkleidung besteht aus zwei Elementen, von denen das untere fest installiert wird, während das obere für Wartungsarbeiten am Spülkasten einfach abnehmbar ist. Die Betätigung ist in die obere Glasplatte flächenbündig integriert.

Mit den jüngsten Erweiterungen des Rapid SL Programms bietet GROHE jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Bad – individuell in der Gestaltung und unkompliziert für den professionellen Einbau. Mit den jüngsten Erweiterungen des Rapid SL Programms bietet GROHE jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Bad – individuell in der Gestaltung und unkompliziert für den professionellen Einbau.

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Mit den jüngsten Erweiterungen des Rapid SL Programms bietet GROHE jetzt noch mehr Möglichkeiten für das Bad – individuell in der Gestaltung und unkompliziert für den professionellen Einbau.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button