Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr

Info Viega
Höhenverstellbare WC-Elemente - im Alter zuhause wohnen bleiben. Mehr




Abfallbehälter

Keuco - Abfallbehälter Accessoire
Quelle: Keuco

Im Bad kommen spezielle Badezimmer-Abfallbehälter zum Einsatz. Die Behälter weisen einen besonderen Geruchsabschluss auf, eignen sich auch für die hohe Luftfeuchtigkeit im Bad und erfüllen weitere Anforderungen, die sich im Badezimmer ergeben. Es bietet sich an, im Bad einen Abfallbehälter mit Schwingdeckel einzusetzen, da dieser hygienischer ist. Besonders bei Badezimmern in öffentlichen Einrichtungen oder in der Gastronomie ist dies von besonderer Bedeutung, da hier das Bad von vielen Personen genutzt wird.

Badezimmer-Abfallbehälter werden in den verschiedensten Größen angeboten. Meist ist ein Fassungsvermögen von 5, bzw. 6 Litern ausreichend. In öffentlichen Einrichtungen werden auch Behälter mit 10 Litern Fassungsvermögen eingesetzt. Auch das Material des Abfallbehälters muss den Gegebenheiten des Badezimmers standhalten. Auf jeden Fall sollte aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit rostfreies Material eingesetzt werden. Hier bietet sich entweder Kunststoff oder auch verchromtes Material an.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG