Kontakt
Andreas Grimmig Meisterbetrieb • Ossenfelder Weg 1A  • 37139 Adelebsen • Telefon: 05506 454 
Navigation

News

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Kaldewei
Einbauwanne Kaldewei Incava setzt Designakzente ohne großen Platzbedarf. Mehr

Info Ideal Standard
Starke Schönheit - die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard. Mehr

Info Oventrop
30 % BAFA-Förderung nutzen - Heizungsoptimierung aus einer Hand mit Oventrop. Mehr

Info GROHE
GROHE stellt revolutionäres Wasserschaden-Warnsystem fürs Zuhause vor. Mehr




Abluft

Frau an frischer Luft
Quelle Bild: Schiedel

Ein Muss für die moderne Gebäudetechnik ist heute die Dichtheit des Hauses. Dies bietet optimalen Wärmeschutz, hat aber auch den Nachteil, dass bei einem zu dichten Haus kein Austausch von Luft mehr stattfinden kann. Durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit können Bauschäden auftreten. Diese stellen sich z. B. in Form von Schimmelpilzbefall dar. Erhöhte Kohlenstoffdioxid- oder Geruchsstoffanreicherungen können ebenfalls zur Verschlechterung der Raumluft führen und damit Auslöser für Allergien sein. Für diese Fälle existieren Lüftungssysteme, die sehr effektiv und naturschonend dieses Problem lösen können.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG